Kontakt
Startseite StartseiteKontakt KontaktImpressum Impressum
Gemeinschaftspraxis Dr. Scholz & Dr. Heins
Aktuelles

Willkommen in der Gemeinschaftspraxis
Dres. Scholz
& Heins

Lernen Sie uns kennen
So finden Sie zu uns

April 2021 – Zahn­bürste extra rei­ni­gen?

Selbstverständlich ist es wichtig, die Zahnbürste nach dem Zähneputzen zu reinigen. Spülen Sie sie mit gründlich mit einem kräftigen Wasserstrahl ab. Sichtbare Essens- und Zahnpastareste sollten entfernt werden. Lagern Sie die Bürste anschließend mit dem Kopf nach oben im Zahnputzbecher – nicht etwa in einem Etui oder einer Box. Es ist wichtig, dass die Borsten schnell trocknen, feuchte Borsten bieten einen idealen Nährboden für Bakterien und Pilze. Achten Sie auch darauf, dass sich die Zahnbürsten verschiedener Familienmitglieder im Zahnputzbecher nicht berühren. Ansonsten könnten Krankheitserreger von einer Bürste auf die andere übertragen werden.

Keine Extrareinigung erforderlich

Darüber hinaus ist keine spezielle Reinigung der Zahnbürste nötig, insbesondere nicht mit Essig oder Desinfektionsmitteln. Bei bestimmten Reinigungsmitteln können die Borsten sogar Schaden nehmen und zum Beispiel aufgeraut werden oder ausfransen. Allerdings spricht nichts dagegen, die Bürste für etwa 15 Minuten in antibakterielles Mundwasser zu legen oder eine Gebissreiniger-Tablette zu verwenden.

Regelmäßiger Austausch wichtig

Wechseln Sie die Bürste aus, wenn sich die Borsten verbiegen, spätestens aber alle zwei Monate. Verschlissene Borsten haben nicht mehr die gewünschte Reinigungswirkung, außerdem könnten sie das Zahnfleisch schädigen.

Extra-Tipp: Reinigen Sie auch den Zahnputzbecher regelmäßig. Dort lauern nämlich häufig mehr Keime als auf der Toilette.

 

Zur nächsten April-News: Fast wie ein natürlicher Zahn!